Unsere Behandlungen

Andrea-Maria Sistori

Zahnärztin

Ich freue mich, Sie auf der Seite unserer Zahnarztpraxis begrüßen zu können.

Unsere Praxis liegt in Halensee, nur ein paar Schritte vom S-Bahnhof Halensee entfernt.

 

In italienisch inspirierten Räumen möchten wir Ihnen die Behandlung so unkompliziert und angenehm wie möglich machen. 

Bei unserer Behandlung verfolgen wir eine ganzheitliche Betrachtungsweise, das heißt wir berücksichtigen den Einfluss des Gebisses und des Mundraums auf den gesamten individuellen Organismus. Neben klassischen zahnärztlichen Techniken setzen wir CPR (Causale Puls Resonanz®) (Akupunktur / Homöopathie) als Begleittherapie ein.


 

Einen Schwerpunkt neben allen üblichen Behandlungen bildet bei uns die Parodontitisbehandlung. Die Parodontitis ist eine weit verbreitete entzündliche Erkrankung, die unter Mitwirkung des Patienten positiv zu beeinflussen ist.

 

Wir klären Sie über die auslösenden Faktoren auf, erarbeiten mit Ihnen ein Konzept für die häusliche Mundhygiene und behandeln den entzündlichen Zahnhalteapparat konservativ oder in fortgeschrittenen Stadien chirurgisch.

 

Ein Erinnerungsservice hilft Ihnen die nötigen Termine zur Erhaltung der erreichten Situation zu vereinbaren.

 

Probleme in der Ästhetik finden bei uns besondere Beachtung durch die Ästhetische Zahnheilkunde. Nach einer umfassenden Diagnostik erarbeiten wir mit Ihnen eine detaillierte Therapieplanung. Das Ziel ist ein Wohlgefühl beim eigenen Lächeln.

Ästhetisch konservierende Behandlung und minimalinvasive Behandlung  | ICON | Vollkeramische Kronen- und Brücken |   Prothetik auf Implantaten | Herausnehmbarer Zahnersatz | Parodontitisbehandlungen | Chirurgie und Mikrochirurgie | Funktionsdiagnostik und Kiefergelenksprobleme | Inman Aligner | Wurzelkanalbehandlungen |  Sportschutzschienen | Kinderbehandlungen

 
 

Ästhetische Zahnheilkunde

 

Paradontitis

Paradontitis ist eine weit verbreitete bakteriell entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates und der umgebenden weichen Gewebe. Zahnfleischerkrankungen sind keine isolierten Erkrankungen der Mundhöhle, sondern stehen in wechselseitiger Beziehung zum gesamten Organismus. Sie können Auslöser, aber umgekehrt auch Ausdruck einer Allgemeinerkrankung sein.

In der ganzheitlichen Zahnheilkunde beobachten wir die Wechselwirkungen im gesamten Körper. So kann eine Parodontitis zur Verstärkung von Grunderkrankungen z.B. Diabetes, Osteoporose, Herz- und Atemwegserkrankungen und Frühgeburten führen. Ebenso kann z.B. ein schlecht eingestellter Diabetes zur Verschlechterung der Parodontitis führen.
Eine erworbene Parodontitis bleibt lebenslang vorhanden, ist aber unter Mitwirkung des Patienten sehr positiv zu beeinflussen.


Eine Parodontitisbehandlung erfolgt in 3 Schritten:
 

Prophylaxe

Prophylaxe bei Erwachsenen

 

Gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch ein leben lang – mit der richtigen Prophylaxe können sie dieses Ziel erreichen. Je früher sie mit der regelmäßigen professionellen Zahnreinigung beginnen, um so eher vermeiden sie zahnärztliche Eingriffe. Selbst bei sorgfältiger häuslicher Zahnpflege, können bakterielle Beläge auf den Zähnen zurückbleiben, die Karies und Zahnfleischentzündungen verursachen. 

Kinderprophylaxe

 

Kinder im schulfähigen Alter erhalten jährlich im Rahmen der Vorsorge (IP – Leistungen) eine zweimalige Prophylaxe über ihre Krankenkasse. Gerade bei einer Multibandbehandlung oder bei hohem Kariesrisiko reicht dies häufig nicht aus. Wir schulen ihre Kinder im Gebrauch von Zahn- und Zwischenraumbürsten und bieten Ihnen eine günstige Kinderprophylaxe an.

 
 

Ganzheitliche Naturheilverfahren

einen Schwerpunkt in der ganzheitlich orientierten Behandlung bildet die Akupunktur, bei uns speziell die Ohrakupunktur ( Aurikolomedizin)

Akupunktur

Kunststoff-füllungen ohne Metacrylate

Ausleitung und Nachweis von Schwermetallen und Schadstoffen

Anti-Raucher Akupunktur

Störfeldtherapie

Die Ursachendiagnostik gelingt durch eine neue Hybridtherapie CPR (Causale Puls Resonanz ). Reize lösen Nervenimpulse aus, die zur Freisetzung von Endorphinen ( morphiumähnliche Substanzen ) und damit zur dauerhaften Schmerzlinderung führen. Über Reflexzonen auf dem Ohr und mittels Pulstastung (RAC Kontrolle) werden aktive Akupunkturpunkte für den ganzen Körper gefunden; ergänzt durch die Homöopathie zur geziehlten Stärkung der Gesamtverfassung des Patienten.

© 2019 Zahnarzt Sistori