Praxisteam Sistori

"Ein Wohlgefühl beim eigenen Lächeln"


Wir freuen uns, Sie auf der Seite unserer Zahnarztpraxis begrüßen zu können. Unsere Praxis liegt in Halensee, nur ein paar Schritte vom S-Bahnhof Halensee entfernt. In italienisch inspirierten Räumen möchten wir Ihnen die Behandlung so unkompliziert und angenehm wie möglich machen.

Einen Schwerpunkt neben allen üblichen Behandlungen bildet bei uns die Parodontitisbehandlung. Die Parodontitis ist eine weit verbreitete entzündliche Erkrankung, die unter Mitwirkung des Patienten positiv zu beeinflussen ist. Wir klären Sie über die auslösenden Faktoren auf, erarbeiten mit Ihnen ein Konzept für die häusliche Mundhygiene und behandeln den entzündlichen Zahnhalteapparat konservativ oder in fortgeschrittenen Stadien chirurgisch. Ein Erinnerungsservice hilft Ihnen die nötigen Termine zur Erhaltung der erreichten Situation zu vereinbaren.

Probleme in der Ästhetik finden bei uns besondere Beachtung durch die Ästhetische Zahnheilkunde. Nach einer umfassenden Diagnostik erarbeiten wir mit Ihnen eine detaillierte Therapieplanung. Das Ziel ist ein Wohlgefühl beim eigenen Lächeln.

Zähne neigen dazu sich zu verschieben und ihre Position zu verändern. Wir bieten Ihnen eine neue Möglichkeit dies wieder zu korrigieren: den Inman Aligner. Mehr Informationen unter www.inmanaligner.com

Als zertifizierte Praxis für Inman Aligner können wir in kurzer Zeit Ihren Zahnbogen sanft neu ausformen und Ihre Zähne ästhetisch in Reihe stellen.

Der Inman Aligner ist eine herausnehmbare Spange, die sehr flexibel, abgestimmt auf Ihren Tagesablauf getragen wird. Bei Eignung können die Frontzähne in 8-16 Wochen in die richtige Position geschoben werden.

Lassen Sie sich beraten und freuen Sie sich danach an Ihrem schönen Lächeln.


Bei unserer Behandlung verfolgen wir eine ganzheitliche Betrachtungsweise, d.h. wir berücksichtigen den Einfluss des Gebisses und des Mundraums auf den gesamten individuellen Organismus. Manchmal geht es dabei um die möglichst ideale Einstellung des Bisses, der für die Statik des gesamten Bewegungsapparats verantwortlich ist. Oder aber um eine zahnärztliche Sanierung, bei der Entzündungsherde behandelt, Störfelder ausgeschaltet und auf Fremdstoffverträglichkeit getestet wird. Neben klassischen zahnärztlichen Techniken setzen wir CPR (Causale Puls Resonanz®) (Akupunktur / Homöopathie) als Begleittherapie ein.

Wenn Sie mehr über unser Behandlungskonzept wissen wollen, sprechen Sie uns auf Deutsch oder auch Italienisch an.
stacks_image_DEDAA5B3-6A77-4853-BD1C-28C3628DB85C
TRINAKRIA : Das uralte Symbol für eine der faszinierensten Inseln Europas: Sizilien. Das Symbol besteht aus drei Beinen, die die Kontur von Sizilien darstellen könnten, in der Mitte ein Frauengesicht, das oft von einem Strahlenkranz, Flügel oder Schlangen umgeben ist. Über die Herkunft des Trinakria oder Tripoid, zu Deutsch Dreibein, gibt es viele Theorien: Einige besagen, es würde von Ureinwohnern Siziliens stammen, die gemäss einigen Quellen sogar Wurzeln im mysteriöse Atlantis hätten. Andere verweisen auf die Vikinger oder auf eine religiöse, orientalische Herkunft, verbunden mit dem Gott Baal. Nach dieser Theorie soll das Symbol mit den Phönizier oder den Griechen nach Sizilien gekommen sein. So weideten gemäss dem Epos Odysseus des griechischen Dichter Homer die Rinder des Sonnengottes Helios auf Sizilien, das zu dieser Zeit bereits Trinakria genannt wurde. Wieder andere meinen, es sei das Symbol für die Sonne selbst, wobei die Beine die Sonnenbahn darstellen. Das Frauengesicht und andere Gegen stände würden die vom Licht gespendete Fruchtbarkeit symbolisieren. Die Kombination von Frauengesicht und Schlangen gibt natürlich auch eine Verbindung zu die Gorgone Medusa.